Nähen für Lüttje Lütt – Die Bären sind los

Probenähen für Lüttje Lütt – Die Bären sind los!

Hallo ihr Lieben,

heute gibt’s gleich noch einmal etwas Neues von mir. Zur Zeit komme ich kaum hinterher, so viel genähtes was gezeigt werden will, liegt auf dem Stapel. Der Sommer hält langsam Einzug und so muss die Garderobe dementsprechend angepasst werden. Dieses Jahr werde ich ganz sicher keine großen Modeketten mehr besuchen, was mich wirklich fröhlich stimmt. Als Mann hat man es nicht leicht, für uns ist ein Besuch im Kleiderladen der Horror. Nicht weil es keinen Spaß macht, wir können von Natur aus gar nichts finden, da wir über eine Art Tunnelblick verfügen. Frauen sehen sofort alles, für euch ist es definitiv leichter 😉

Zum Eigentlichen. Vor kurzem wurde ich in das Probenäh – Stammteam von Lüttje Lütt aufgenommen. Ich war total begeistert und der Stoff den ich bekommen habe, ist ja sowas von cool 😛 Mein Neffe wollte auch gleich ein Shirt daraus und da hab ich uns doch einfach ein chices Doppel genäht.

Lüttje Lütt  Bären Stoff Lüttje Lütt

Der Kleine hat ein Letz Style von Rosile bekommen. Die Ärmel hab ich weggelassen und die Variante mit einer Teilung genäht. Mein Shirt ist eine Eigenkreation, die ich euch hoffentlich bald zur Verfügung stellen kann. Ich arbeite noch daran 😉 Digitalisieren ist nicht meine Stärke, wer einen Tipp hat – nur her damit!

Bärenstark

Den Bärenstoff finde ich einfach nur geil 😀 Ich bin ja so froh darüber, dass ich den Stoff für Lüttje Lütt vernähen durfte! Hier könnt ihr den tollen Bärenstoff bekommen. Er ließ sich wahnsinnig toll vernähen und ist schön angenehm weich, ich mag ja weiche Stoffe ganz besonders.

Letz Style Rosile

Die Nähte an der Teilung habe ich zusätzlich noch abgesteppt. Es macht zwar mehr Arbeit, aber das Ergebnis sieht einfach um Klassen besser aus. Probiert’s einfach mal aus 😉

Was sagt ihr dazu? Wie findet ihr unsere Shirts?

Liebe Grüße, Euer SewingKai

Zeig der Welt was dir gefällt ...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.