Mein erstes Werk – bzw wie ich das Nähen begann


Mein allererstes Werk war eine schlichte Beanie nach dem Schnittmuster von Schnittgeflüster. Als meine Schwester mir verschlug, selbst zu nähen, war der erste gedanke, „was ich an ner Nähmaschine´?´´, ich hab dann aber nachdem ich die erste Naht angefangen habe, schnell gemerkt, dass das ganze einfacher ist als ich geglaubt hatte. Das zuschneiden ging echt fix, war ja nur aus einem stück Stoff. Genäht war auch innerhalb von ein paar minuten. Und das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Auch wenn ich zwischendurch, ein paar kleine Fehler gemacht habe, die sich aber innerhalb von wenigen Minuten beheben ließen, war ich echt begeistert. Und da das alles so super geklappt hat und echt schnell ging, habe ich beschlossen das Nähen zu meinem neuen Hobby zu machen. Schuld daran ist, wie erwähnt, meine Schwester. Es sind sogar schon zwei weitere Beanie’s in Planung. Mir fehlen allerdings noch die Ideen, für die Farben oder welchen Stoff. Beide werden für meine tollen Cousinen. Da eine davon Dreadlocks hat, sollte am Ende ein Loch mit Gummizug entstehen. Zum Glück hab ich so viel ahnung, dass ich nicht weiss, wie ich das ding umbauen soll 🙂 Vielleicht Könnt ihr mir ja in einem Kommentar vorschläge und Ideen geben.

 

MFG

SewingKai

Zeig der Welt was dir gefällt ...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.